Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

My coffee style w/ NESCAFÉ Dolce Gusto

Dass ich ein unglaublich großer Kaffee-Junkie bin und am liebsten mit einem guten Cappuccino in den Tag starte, hatte ich euch ja bereits in diesem Blogpost verraten. Dass ich ebenfalls Fan von hübschen Flatlays bin, sollte meinen treuen Blog- und vor allem Instagramfollowern ebenfalls nicht entgangen sein. Klar, dass als die Anfrage einging, ob ich Lust hätte, an einem Event mit dem Motto „Coffee Style Deko & Coffee Party“ teilzunehmen, direkt mit „ja“ antwortete. Die Anfrage kam von meinem liebsten Kaffeehersteller NESCAFÉ Dolce Gusto, also noch ein weiterer Grund, sofort die Koffer für zwei Tage in Frankfurt zu packen.

Geladen waren wir zwecks der neuen Kampagne „Create your NESCAFÉ Dolce Gusto Coffee Table“, bei welcher es darum geht, seinen Kaffee gekonnt in Szene zu setzen. Egal, ob für das Kaffee-Date mit der besten Freundin, den Partytisch am Geburtstag oder auch für ein schickes Bild für Instagram, Kaffee muss nicht nur schwarz sein!

Tipps für das perfekte Bild von einer Flatlay Expertin

Nachdem wir – wie es sich für ein Kaffee-Event gehört,  mit einem leckeren Kaffee – nett empfangen worden sind, gab es von einer Flatlay Expertin super Tipps für das perfekte Bild. Ich habe mich zwar schon ab und an mit dem Thema befasst, aber die Know-Hows einer Expertin kannte ich natürlich noch nicht. So haben die anderen Blogger-Mädels und ich noch wertvolle Infos bekommen, wie wir unsere Flatlays noch verbessern können und worauf es bei einem solchen Bild ankommt.

Der „goldene Schnitt“ eines Flatlays

Dass ein Bild für uns ansprechend ist, wenn alle Produkte sich im „goldenen Schnitt“ befinden sollten, war einer der Hinweise. Das bedeutet, dass das Zentrum des Bilder nicht immer die Mitte sein muss, sondern auch mal das untere Drittel oder obere Drittel eines Bildes sein darf. Das werde ich mir auf jeden Fall für die Zukunft merken und sicherlich auch mal ausprobieren. Zudem sollte man immer darauf achten, einen schönen Hintergrund, wie Marmor, Holz oder farbige Pappe zu verwenden und natürlich auf das richtige Licht zu achten. Am besten eignet sich hier immer Tageslicht oder eine Studioleuchte, damit könnt ihr eure Produkte sehr gut ausleuchten.

„Create your own coffee table“ 

Nachdem wir um einige Tipps reicher waren, durften wir uns direkt ans Werk machen, uns unsere liebste Kaffeesorte aussuchen und unseren persönlichen Coffee Table dekorieren. Wie ihr euch vielleicht denken könnt, habe ich mich für die Farbe pink entschieden, da ich auch den zugehörigen Espresso sehr gern trinke und besonders nach langen Nächten gut vetragen kann. Zu jeder der Farben gab es eine Menge toller Dekoartikel, mit welchen wir unserer Kreativität freien Lauf lassen konnten. Mein Table ist sehr bunt und „girly“ geworden, aber genau das passt eben zu mir. Ich mag den cleanen Style sehr und bewundere es bei anderen. Aber man sollte sich immer treu bleiben und somit ist mein Kaffeetisch eben einfach ein wenig bunter geworden, als die der anderen.

Nachdem alle ihre Tischchen fertig dekoriert hatten, haben wir uns untereinander ausgetauscht und dabei leckeren Cappuccino oder Latte Machiato getrunken. Passend zu unserem Coffee Table haben wir anschließend noch Tassen, Schälchen und Eierbecher selbst entworfen und nach unseren eigenen Ideen designt. Anschließend ging es noch in ein tolles Restaurant in Frankfurt, wo wir den Abend mit Trüffel Tagliatelle und einem Gläschen Wein haben ausklingen lassen. Es war wirklich ein tolles Event und das dekorieren hat richtig viel Spaß gemacht. Probiert auch ihr es mal aus und stylt euren persönlichen Kaffeetisch. Auf der Kampagnenseite von NESCAFÈ Dolce Gusto findet ihr dazu übrigens noch weitere hilfreiche Tipps und leckere Rezepte.

Mein Coffee Table

Espresso Style fürs Express Date

Weitere Eindrücke vom Event: 

*In liebevoller Zusammenarbeit mit NESCAFÉ® Dolce Gusto®

 

 

8 Responses

    Was denkst du?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.