Top
  >  Beauty   >  Beauty: How to get messy waves

Um ein Glätteisen habe ich mir bislang nie große Gedanken gemacht. Denn bis vor einiger Zeit habe ich meine Haare sehr selten geglättet oder gelockt. Meist trage ich meine Haare im Zopf oder Dutt und daher ist kein glätten notwendig. In letzter Zeit bin ich jedoch auf den Geschmack gekommen mit meinen Haaren öfters mal was neues auszuprobieren. Da fehlte mir nur noch das richtige Werkzeug: Das ist in der Zwischenzeit eingetroffen und ich liebe es! Das gdh Glätteisen habe ich bei  ready2style um einige Euros günstiger entdeckt und es wanderte direkt in meinen Warenkorb. Ich war total gespannt, da ich von den gdh Glätteisen bislang wirklich nur positives gehört hatte. Als es dann endlich angekommen war habe ich es direkt getestet und für gut empfunden. Da ein Haartutorial in Form von Fotos immer etwas schwierig ist, habe ich mir überlegt von nun an ab und zu mal ein Video für euch zu drehen und euch darin meine liebsten Haarprodukte vorzustellen und gleichzeitig zu zeigen, wie ich meine Haare style. Das habe ich auch direkt mal getan und zeige euch wie man mit diesem Glätteisen Messy Waves zaubert. Ich habe es bewusst so genannt, denn diese typischen Korkenzieherlocken sind damit natürlich auch möglich, sind aber leider viel zu schick für mich. Daher mache ich mir lieber Messy Waves, die stehen mir um einiges besser. Man kann die Haare mit diesen Wellen auch super zum Zopf binden, das kann ich euch gern in einem der folgenden Videos mal zeigen! Probiert es einfach mal aus und viel Spaß beim Video schauen!

ghd-glätteisen-locken-haare-modeblog-fashionblog-haartutorial-frisur-idee
ghd-glätteisen-haartutorial-frisur-modeblog-fashionblog-locken
gdh-glätteisen-haare-tutorial-modeblog-fashionblog

*In Zusammenarbeit mit ready2style

Comments:

  • Oktober 22, 2015

    Ein sehr hilfreiches Tutorial. <3
    Ich liebe Messy Waves. :3

    reply...
  • Oktober 23, 2015

    Ich arbeite ja als Fotografin und sämtliche Visagisten lieben das ghd. Man sieht nichts anderes und alle sind total begeistert. ^.^
    Ich kann also gut verstehen (da ich auch schon oft gesehen habe was man damit so zaubern kann), dass man sich für so eins entscheidet.

    reply...
  • Oktober 23, 2015

    Kam mein Kommentar nun an? Irgendwie hat mein Internet gesponnen…

    reply...
  • Oktober 23, 2015

    Oh was für eine schöne Frisur! Da bereue ich es dann doch häufig kurze Haare zu haben.

    Liebst
    Laura von http://www.mrssparkle.de

    reply...
  • Oktober 23, 2015

    Ohja seitdem ich das erste mal gesehen habe, wie mit einem Glätteisen sogar in meine super glatten Harre ein paar Wellen kommen, ist es aus meinem Badezimmer nicht mehr wegzudenken.
    Ghd-Produkte waren allerdings bisher noch nie in meinem Studentenbudget.
    Liebste Grüße

    reply...
  • Oktober 24, 2015

    Cooles Tutorial! Ich besitze selbst auch eine Glätteisen von GHD und bin sehr zufrieden damit 🙂
    Liebe Grüße,
    Samieze
    http://samieze.com/2015/10/noisy-may-dress/

    reply...
  • Oktober 25, 2015

    Ich finde die Glätteisenmarke GHD super toll! Bis jetzt war ich aber immer ein wenig geizig, mir eins zu holen. Das werde ich aber noch nachholen!

    Ganz liebe Grüße <3

    reply...

post a comment