Top
  >  Food   >  Food: Rezept für Low Carb Auberginen Schiffchen

1-low-carb-rezept-auberginen-schiffchen-gesund-healthy-food

Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, mache ich seit nun ziemlich genau zwei Woche Low Carb. Bisher bin ich mit der Diät wirklich sehr zufrieden, weil man wirklich einige Möglichkeiten hat, leckere Mahlzeiten zu essen, auch wenn man irgendwann kreativ werden muss. Aber dazu schreibe ich gern mal einen separaten Post wenn euch das interessiert?

Ich versuche auf jeden Fall momentsan so einige Gerichte durch und brauche auch mindestens einmal am Tag eine Mahzeit, die wirklich sättigt. Da habe ich mich neulich mal für die leckeren gefüllten Auberginen Schiffchen entschieden. Es geht wirklich schnell, schmeckt total gut und hält lange satt. Zudem ist es natürlich Low Carb und man kann es guten Gewissens essen! Nun aber guten Appetitt und viel Spaß beim Nachmachen!

2-healthy-living-rezept-gesund-low-carb-auberginen-schiffchen
auberginen-schiffchen-healthy-living-food-foodblog-lowcarb

Rezept für Low Carb Auberginen Schiffchen
Man braucht:
– 1 Aubergine
– Hackfleisch
– Feldsalat (oder Rucola, Basilikum,..)
– Tomaten
– Feta
– gehackte Tomaten oder Tomatensoße (hier auf die Kohlenhydrate achten!)
Ich habe die Aubergine zu erst in Scheiben geschnitten und sie dann in der Pfanne kurz angebraten. Das Mett ebenfalls in der Pfanne mit Olivenöl (oder Kokosöl) anbraten. Dann die Auberginenscheiben auf das Backblech legen und den Ofen vorheizen. Nun das Mett auf den Auberginenscheiben verteilen und darüber etwas Tomatensoße oder gehacktr Tomaten geben. Darauf nach belieben Tomaten geben, Salat oder Basilikum und das ganze mit etwas Feta bestreuen. Nun das Würzen nicht vergessen und ab in den Backofen. Da die Auberginen schon in der Pfanne vorgebraten waren, müssen sie nicht mehr allzu lange im Backofen bleiben.

Comments:

  • März 12, 2016

    Super lecker! Ich habe auch schon mehrmals Low Carb probiert, aber es ist einfach nichts für mich. Da hab ich wohl zu wenig Ausdauer, um mir neue Gerichte zu überlegen..
    Umso größer ist das Lob über deine Kreativität 🙂

    Liebe Grüße
    Veronika || Second Sense Design

    reply...

post a comment