Top
  >  Shopping   >  Shopping: Updated Wishlist

In den letzten Tagen habe ich mir Gedanken über mögliche Weihnachtsgeschenke und natürlich auch Wünsche gemacht und mir gedacht, ich schreibe mal auf was ich so verschenken und was ich mir von meiner Familie wünschen könnte. Da fiel mir ein, dass hier irgendwo auf dem Computer noch eine Wunschliste rumschwirrt. Nach einer kurzen Suche habe ich sie gefunden und direkt mal geupdatet. Einige Wünsche wie die Jeffrey Campbell Boots und die Stella McCartney Bag sind sogar noch aktuell und habe es auch wieder auf diese Wishlist geschafft. Natürlich weiß ich dass dies keine reelle Wunschliste ist, welche ich meinen Eltern vorlegen könnte, denn man käme hier locker auf fast 3.000€ würde man alles kaufen, denn allein die Faye ist teuer genug. Es sind aber einfach langfristige Wünsche, welche ich mir nach und nach erfüllen möchte. Die Adidas Superstars sind in der Zwischenzeit sogar schon bei mir eingetrudelt, genau wie zwei neue Modelle von Daniel Wellington. Die abgebildete in braun mit Glitzersteinchen fehlt aber definitiv noch in meiner Sammlung. Was wünscht ihr euch so zu Weihnachten? Habt ihr auch besondere Wünsche welche nicht so leicht erfüllbar sind, die immer wieder auf euren Wunschlisten zu finden sind? Mit dem Code “fashionpassionlove” bekommt ihr übrigens bis zum 15. Januar 15% Rabatt auf euren Einkauf bei Daniel Wellington. Ist doch perfekt für ein Weihnachtsgeschenk oder?

 

wishlist-weihnachten-geschenkideen-dezember-2015-chloe-faye-tasche-modeblog-outfit

 

Daniel Wellington Uhr – get here  ||  Adidas Sneaker (erfüllt!) – get here  || 
 Stella McCartney Falabella Bag – get here  ||  Jeffrey Campbell Boots – get similar here  ||  
My Burberry Duft – get here  ||  Chloé Faye Bag – get here  ||
  Edited Pullover – get here 

Comments:

  • Dezember 9, 2015

    Also einige teuer Wünsche bezahlen mir meine Eltern nicht mehr. Ich habe ein Neuwagen vor 1 1/2 Jahren von ihnen bekommen, dazu noch neue Möbel für mein Wohnschlafbereich, eine neue Küche + Bad. Sie schenken mir gern ein paar Kleidungsstücke die ich mir aussuche. Aber sie sagen immer wieder das ich arbeiten gehen & mir die teuren Dinge nun selber leisten kann & dafür auch lernen muss zu sparen. Das prädigen mir meine Eltern schon immer, aber so lernt man auch mit seinem Geld umzugehen!

    Sophie♥

    reply...
  • Dezember 9, 2015

    Auf meiner immer wiederkehrenden Wunschliste ist nichts Materielles, sondern eine Asien-Rundreise, die ich mir hoffentlich irgendwann einmal erfüllen kann. 🙂

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    reply...
  • Dezember 9, 2015

    Die Adidas Schuhe sind sooo schön *__* Aber auch der Pulli gefällt mir total 🙂
    Liebe Grüße ♥

    reply...
  • Dezember 9, 2015

    Die Falabella von Stella McCartney steht bei mir auch schon lange am Wunschzettel. Jedoch hätte ich sie wahnsinnig gerne in grau oder in schwarz 🙂
    Ich bin schon gespannt, was von den Wünschen dir im Endeffekt erfüllt werden wird 🙂
    Alles Liebe, Carina von the golden avenue

    reply...
  • Dezember 10, 2015

    Die Daniel Wellington habe ich mir auch erst letztes weihnachten gegönnt. 🙂
    Schöner Post

    alles Liebe
    Miriam
    http://www.goldencherry.de

    reply...
  • Dezember 10, 2015

    Uh, da sind aber wirklich ein paar Schmuckstücke dabei!!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    reply...
  • Anonym

    März 11, 2016

    Liebe Nathalie,
    schöne Ideen und Wünsche. Es ist schon klar, dass ein Teil davon nur schwer zu leisten ist, aber trotzdem schadet es nicht, so eine Wunschliste zu haben und weiter von diesen Gegenständen zu träumen. Ich habe bemerkt, dass ich oft von meinen Wünschen dazu motiviert werde, härter und länger dafür zu arbeiten. So habe ich beispielsweise letztes Jahr von einer Daniel Wellington Uhr geträumt und ich wusste, dass ich meine Eltern nicht um so eine Uhr bitten konnte und habe dafür länger gearbeitet und viel gespart. Dann habe ich mir von http://www.ella-juwelen.de die Sheffield Uhr der Marke Daniel Wellington zugelegt und auch zu einem guten Preis, sodass mir danach noch ein bisschen Geld übrig geblieben ist. Seitdem trage ich die Uhr jeden Tag und das Beste ist, dass diese mich daran erinnert, dass ich sie allein finanziert habe und das ist ein tolles Gefühl!! 🙂

    BG, Lilly

    reply...

post a comment