Top
  >  Beauty   >  Beauty: Review – bareMinerals New In

beauty-review-blog-beautyblog-tutorial-makeup-look-blogger

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein prallgefülltes Päckchen von bareMinerals und da ich bislang kein Produkt der Firma besessen oder getestet hatte, war ich besonders gespannt, wie das Make-up sich so schlagen würde. Und ich muss sagen, die Produkte haben mich richtig überzeugt und ein paar davon gehören nun bereits zu meiner daily Routine. Aber unten erläutere ich die Artikel nochmal genauer. Kennt ihr bareMinerals? Benutzt ihr vielleicht sogar selbst einige Produkte davon? Lasst es mich in den Kommentaren wissen, ich bin gespannt auf eure Meinungen. Ach ja: Heute gibt es hier sogar eine kleine Premiere. In fast 5 Jahren Fashion Passion Love zeige ich euch erstmals einen geschminkten Look von mir. Das möchte ich in Zukunft hier auf dem Blog viel öfters tun. Dieses Mal ist es ein schöner schlichter Alltagslook geworden. Wie gefällt er euch?

nude-makeup-look-beautyblog

Die bareMinerals Original Foundation in der Farbe fairly light  war eines der Produkte, die mich am meisten begeistert haben. Die Foundation ist nicht wie üblich cremig oder flüssig, sondern pudrig. Zum Anfang war ich etwas verwirrt und konnte mir nicht vorstellen, wie die Foundation so Unreinheiten abdecken und einen ebenmäßigen Teint zaubern soll. Aber ich habe mich überzeugt und bin begeistert. Es ist super leicht auf der Haut und man hat das Gefühl, man würde keine Foundation tragen. Also perfekt für den anstehenden Sommer. Definitiv ein neuer Favorit!

Der Prime Time Foundation Primer war Produkt Nummer zwei, welches ich getestet habe. Natürlich aber in umgekehrter Reihenfolge, denn den Primer gibt man ja bekanntlich unter die Foundation. Auch einen Primer hatte ich zuvor noch nie getestet, zwar immer mal drüber nachgedacht, aber nach Hause hatte es bislang keiner geschafft. Der Primer fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an und das Make Up hält bombenfest. Besonders also für lange Tage im Büro oder den Abend im Club ein super Goodie um auch noch nach Stunden frisch auszusehen.

Die Lash Domination Volumizing Mascara in der Farbe intense black ist mein zweiter Favorit von all den Produkten. Wer mich kennt oder meinen Blog schon länger verfolgt, der weiß, dass ich beim Make Up besonderen Wert auf meine Augen, speziell auf meine Wimpern lege. Ich habe bereits etliche Mascaras getestet und kann daher sagen, dass die von bareMinerals wirklich wirklich gut ist. Sie verklebt nicht und verlängert die Wimpern richtig gut. Ein tolles Produkt, welches ich weiter verwenden und gegebenfalls nachkaufen werde.

Der Perfecting Face Brush ist in der Mitte den Pinsels mit einem kleinen Loch versehen, in welche man die Foundation aufträgt. Finde ich super praktisch und da ich vorher nur billige Pinsel verwendet habe, war ich richtig froh endlich einen vernünftigen, qualitativen Pinsel verwenden zu können.

Der Lippenstift in der Farbe Chase Your Dreams ist mein absoluter Liebling von allen Produkten. Der Lippenstift fühlt sich auf den Lippen sehr angenehm und überhaupt nicht austrocknend an. Das ist mir bei Lippenprodukten immer sehr wichtig, da es nichts schlimmeres gibt, als wenn der ganze Mund voll hässlich trockener Haut trotzt. Zudem hat man mit der Farbe – einem hübschen dunklen Rot-Pinkton absolut ins Schwarze getroffen. Er ist nicht zu knallig und somit super für den Alltag geeignet.

Das bareMinerals ready Eyeshadow 4.0 Set bestehend aus den Farben “Whirlwind”, “Happenstance”, “Anticipation” und “Meant to be” konnte mich ebenfalls überzeugen. Ich benutze selten Lidschatten, da ich meist denke, ein stark geschminktes Augen Make-up würde meine Augenringe unterstreichen. Aber diese Farben sind perfekt für mich geeignet. Ich habe bei meinem Look alle vier verwendet. Die hellste Farbe quasi als Base, im Innenlid habe ich den schimmrigen Beigeton verwendet, auf dem beweglichen Lid das Pink und verblendet habe ich mit dem Braunton. Auch die Eyeshadows werde ich von nun an auf jeden Fall öfter verwenden!

Der bareMinerals mineral veil finishing Puder hat es ebenfalls schon in meine täglich verwendeten Produkte geschafft. Ich habe viele Jahr gepressten Puder verwendet, bin jetzt aber wieder total auf den Geschmack von losem Puder gekommen. Es lässt sich einfach viel leichter verteilen und wirkt nicht so “angemalt”. Zudem lässt es sich super verteilen.

Das bareMinerals Ready Color Boost Blush in der Farbe “The stolen heart” ist eine Mischung aus Rouge und Highlighter. Da es ein schöner fast Braunton ist – ohne viel Glitzer und Gedöns, habe ich mich sehr über das Blush gefreut. Stark glitzernde Wangenprodukte oder extrem auffällige Pinktöne sind nämlich nicht unbedingt was für mich. Hier gefällt mir richtig gut, dass ein Highlighter quasi integriert ist. Man kann den Pinsel also über alle vier Flächen streichen und erhält einen schönen zarten Glow oder man kann das Rouge einfach einzeln verwenden.

make-up-review-beautyblog-look-blogger-bareminerals-puder-lippenstift
new-in-makeup-haul-trend-beautyblog
makeup-mascara-bareminerals-review-beauty-blog
lippenstift-bareminerals-beautyblog-review-makeup-trend-look
makeup-review-beautyblog-blogger-trend-look
bareminerals-makeup-blush-review-trend-beautyblog-look
beauty-beautyblog-mascara-bareminerals
u-makeup-review-beauty-beautyblog-trend-look
bareminerals-lidschatten-look-makeup-review-beautyblog
makeup-look-trend-beautyblog-blogger-review-blush-rouge
makeup-review-trend-beautyblog-primer-puder
beauty-review-beautyblog-trend-look-modeblog-fashionblog

Mein Look mit den bareMinerals Produkten
look-makeup-trend-beautyblog
bareminerals-look-makeup-beautyblog
*In Kooperation mit bareMinerals

Und wenn ihr euch jetzt selbst von den bareMinerals Produkten überzeugen wollt, habe ich einen tollen Tipp für euch: Am 21.05.2016 eröffnet im Douglas in Wolfsburg (City Galerie) ein personalisierter bareMinerals Counter. Die ersten 30 kaufenden Kundinnen erhalten am Eröffnungstag ein Original Produkt als Begrüßungsgeschenk dazu, die ersten 300 Kundinnen bekommen einen stylischen bareMinerals Leinenbeutel geschenkt. Zudem gibt es ein cooles Glücksrad, Musik und erfrischende Drinks! Wer also Zeit hat sollte unbedingt mal vorbeischauen. 🙂

Comments:

post a comment