Top
  >  Travel   >  Travel: Mein Aufenthalt im Adagio Aparthotel in Berlin

Ihr könnt euch sicherlich noch dran erinnern, dass ich im Januar ein paar Tage zur Fashion Week in Berlin war. Und genau um diesen Aufenthalt in Berlin dreht sich der heutige Post: denn ich möchte euch ein Hotel, in welchem ich die ersten drei Tage der Fashion Week verbracht habe, mal näher ans Herz legen. Es geht es um das Adagio Aparthotel in der Lietzenburger Straße. Die Straße liegt in unmittelbarer Nähe zum Kürstendamm  und man wohnt somit super zentral. In wenigen Gehminuten erreicht man die U-Bahnstation, einige Geschäfte, Restaurants und Bars. Das ist natürlich immer ein wichtiger Punkt für die Wahl eines Hotels während der Fashion Week. Da man den ganzen Tag unterwegs ist und auf U-Bahn, S-Bahn und Tram angewiesen ist, ist das wirklich wichtig. Da hatte ich mit dem Aparthotel wirklich Glück und habe all meine Shows und Termine in kurzer Zeit erreichen können und musste mir nicht einmal ein Taxi nehmen.

Auch das Zimmer, die Aufmachung und Einrichtung des Hotels und das Personal haben mich wirklich überzeugt. Ich bin erst Sonntag Abend relativ spät angereist und wurde sehr sehr freundlich und offen empfangen. Zu meinem Glück konnte ich mein Auto direkt unter dem Hotel in der eigenen Parkgarage parken. So musste ich meine zwei Koffer und Taschen also nicht noch weite Strecken vom Auto zum Hotel tragen. Das ist ebenfalls ein sehr sehr großer Pluspunkt. Ich denke, alle Blogger, die bei der Fashion Week mal dabei waren, wissen jetzt sicher, wovon ich rede. Mit einem Fahrtstuhl fährt man ganz bequem von der Tiefgarage bis in den jeweiligen Stock seines Zimmers. Damit wäre der Punkt „bequeme Anreise“ schon mal abgehakt.

Das Zimmer war für meinen Aufenthalt in Berlin genau richtig: Es verfügte über ein großes, gemütliches Bett. Einen Fernseher und einen Schreibtisch von welchem ich meine Blogposts vorbereiten konnte. Eine Badewanne war ebenfalls im Zimmer zu finden, in welcher ich mich abends nach einem stressigen Fashion Week Tag entspannen konnte. Und was mir besonders gut gefallen hat, eine Kitchenette. Durch die vielen Termine, welche während der Berliner Modewoche so anstehen, hat man kaum Zeit, eine richtige Mahlzeit zu sich zu nehmen oder genügend zu trinken. Mit der kleinen Küche konnte ich schon morgens auf dem Zimmer meinen ersten Kaffee zubereiten. Und konnte abends, wenn alles erledigt war, bequem im Bett noch eine Kleinigkeit essen. Ebenfalls ein großer Pluspunkt! Ein Bügelbrett und Bügeleisen war auch in einem kleinen Wandschrank versteckt und hat mir am zweiten Tag der Fashion Week quasi meinen Tag gerettet: Durch das Falten für den Koffer war meine Bluse total zerknittert. Mit dem kleinen Helferlein konnte ich mein Outfit schnell wieder „on point“ bringen und ganz entspannt in den nächsten Tag starten.

Zudem verfügt das Hotel natürlich über kostenloses Wlan und ein eigenes Fitnessstudio. Für meine Woche in Berlin war die Hotelwahl wirklich perfekt und ich würde jederzeit wiederkommen. Für alle, die auf der Suche nach einer schicken Bleibe in Berlin sind, die ein romantisches Wochenende mit dem Partner verbringen wollen oder ein Shopping-Wochenende mit der besten Freundin planen: Dieses Hotel kann ich euch auf jeden Fall sehr empfehlen. Vielen Dank nochmal an den tollen Aufenthalt auch an das Team!

Meine Eindrücke vom Adagio Aparthotel in Berlin

*In liebevoller Zusammenarbeit mit dem Adagio Aparthotel Berlin

 

 

Comments:

  • 6. März 2017

    Liebe Nathalie

    Das sind so schöne Bilder und Eindrücke!

    Danke Dir für die Inspiration und Deinen interessanten Bericht!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog – HOKIS

    reply...
  • 6. März 2017

    sieht nach einem wirklich schönen Hotel aus 🙂 Hoffe du hattest einen angenehmen Aufenthalt.

    Liebe Grüße
    Imran

    reply...
  • 6. März 2017

    So tolle Hoteleindrücke ♥
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

    reply...
  • 6. März 2017

    Das Zimmer schaut klasse aus – da ließ es sich sicher gut aushalten 🙂

    Liebe Grüße
    Anika von MISS ANNIE

    reply...
  • 6. März 2017

    Danke für deinen tollen Beitrag. Sieht super aus
    https://carrieslifestyle.com

    reply...
  • 6. März 2017

    Das Hotel sieht echt super gemütlich aus!

    Liebst,
    Andrea

    BLOGGER CONTEST auf meinem Blog!

    reply...
  • 7. März 2017

    Das sieht ja super stylish aus da, dort könnte ich mich auch wohlfühlen. 🙂 Ich werd mir den Tipp merken.
    LG Jo

    reply...
  • 7. März 2017

    Das sieht wirklich schön aus! Hört sich nach einem tollen Aufenthalt an <3

    Caro x
    http://nilooorac.com/

    reply...
  • 9. März 2017

    Hallo meine Liebe,

    vielen Dank für die Vorstellung des Hotels, ich kannte es bisher noch gar nicht, aber es klingt wirklich perfekt für die FW-Zeit, das werde ich mir definitiv merken!

    Besonders die kleine Kochecke ist ideal und auch das Bett sieht sehr gemütlich aus! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

    reply...
  • 9. März 2017

    Looks like a great place to visit <3

    Carmelatte

    reply...
  • 13. März 2017

    Sieht toll aus, schöne Fotos! Da muss ich auch mal buchen, wenn ich wieder in Berlin bin. Solch eine hoteleigene Parkgarage mit Fahrstuhl ist ja wirklich praktisch. Liebe Grüße!

    reply...

post a comment